Ausgabe Nr. 23

Schwerpunkt: REISEN

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………

EDITORIAL:

Liebe Leserinnen und Leser,
Hurra!, der Sommer ist da, und mit ihm die neue Hinterland. Na gut, auch wir wissen, dass die heißesten Tage und vielerorts auch die Ferien schon fast vorbei sind, aber dennoch widmet sich unsere aktuelle Ausgabe einem Sommerthema, dem Reisen. Und egal ob auf dem Weg in den Süden oder im Rückreisestau, in der Hängematte, auf dem Segelboot, im Sand oder auf dem Balkon, mit oder ohne Hut und Schirm, in der neuen Hinterland ist hoffentlich für alle etwas dabei.
Wie immer haben wir versucht, uns dem großen Thema von allen Seiten zu nähern, und so findet ihr neben Interviews zu Öko- und Favela- Tourismus Beiträge zu Orientalismus, Kolonia- lismus und Antiziganismus. Und weil Reisen natürlich nicht immer nur aus -ismen besteht und reibungslos und entspannt ist, gibt es noch ein paar persönliche Reisesplitter und unsere Fotostrecke Globale Impressionen oben drauf. Für alle, die im Urlaub gerne ein bisschen rätseln, haben wir ein kleines Ratespiel zum weltweit wichtigsten aller Reiseziele im Gepäck – dem Hostel. Außer- dem gibt es Comicstrips vom LandrömŠr aus der Serie „Kauboi und Kaktus“.
Ganz dem Thema entsprechend müssen wir zugeben, dass die letzten Redaktionssitzungen vorzugsweise an der Isar stattfanden. Weil auch unser neuer Redaktionshund Paula oft dabei war, konnten manche nicht nur mit wenig Licht in einem Schwarm von Mücken Texte lesen, sondern gleichzeitig noch Stöckchen ins hohe Gras werfen.
Bleibt noch der Hinweis auf die kommenden Ausgaben: Nächster Schwerpunkt wird das Thema „Sprache“. Ihr seid natürlich eingeladen, uns dazu Artikelvorschläge, Bilder, Comics etc. zu schicken. Und nächstes Jahr gibt es – Premiere – eine Gemeinschaftsausgabe mit der geschätz- ten iz3w zum Thema Asylpolitik. Wenn das keine guten Aussichten sind.

Viel Spaß beim Lesen

Eure Redaktion